Tipps für den Motorradkauf

Die Statur des Fahrers spielt eine wichtige Rolle beim Motorradkauf: Das Bike muss zur Körpergröße passen. "Ist das Motorrad zu groß, kann es riskant werden. Ist es zu klein, wird es schnell unbequem", sagt Matthias Haasper vom Institut für Zweiradsicherheit (ifz) in Essen.

Bei einer Probefahrt lässt sich das aber schnell feststellen: Wenn beide Füße gleichzeitig sicher den Boden erreichen und der Fahrer bequem sitzt, passt die Maschine. "Dies ist gerade bei Fahranfängern von Bedeutung, um Unsicherheiten vorzubeugen", erklärt der Experte.

(tmn)