1. Leben
  2. Auto
  3. Ratgeber

So finden Sie den passenden Hundeanhänger

Mit dem Vierbeiner auf Touren gehen : An Fahrrad oder Auto: Der passende Hundeanhänger

Vor allem auf langen Touren gilt der Hundeanhänger als praktisches Utensil, um den Vierbeiner mitzunehmen. In diesem Zusammenhang lassen sich Fahrradanhänger von den Autoanhängern unterscheiden.

Der enorme Unterschied in der Geschwindigkeit und Belastung macht sich vor allen Dingen in der Ausstattung der Hundeanhänger bemerkbar.

Möchten Sie fortan Ihre Hunde in einem Hundeanhänger transportieren, sollten Sie sich ausschließlich professioneller Anhänger von anerkannten Händlern bedienen. Nur diese weisen ein gültiges Zertifikat auf und werden den gehobenen Ansprüchen der Vierbeiner gerecht. Ein optimaler Hundeanhänger bietet jedem zu befördernden Hund reichlich Platz, einen sauberen und sicheren Käfig sowie ein ausreichendes Belüftungssystem. Dennoch gilt der Grundsatz, insbesondere bei hohen Temperaturen, die Hunde niemals in einem Hunde Anhänger zu lassen und diesen bestenfalls im Schatten abzustellen und mit einer offenen Lüftungsluke zu parken.

Die kostengünstigere und zum Teil flexiblere Variante mit dem Vierbeiner auf längere Touren zu gehen, bietet sich im Zusammenhang mit dem Fahrrad und dem Hundeanhänger. Es handelt sich hierbei wiederum um äußerst leichte Modelle, die aus robustem PVC bestehen, reichlich Sichtfenster bieten sowie einen komfortablen Einstieg für den Vierbeiner. Die flexiblen Anhänger lassen sich über eine Teleskopstange an das Fahrrad hängen. Auch in diesem Bereich ist auf ein Prüfzertifikat zu achten.

Stiftung Warentest bemängelt in diesem Zusammenhang eine zu hohe Schadstoffbelastung einiger Modelle. Stellen Sie beim Kauf einen unangenehmen, starken Geruch fest, entscheiden Sie sich für einen anderen Hundeanhänger. Je nach Größe des Hundes werden die Hängermodelle unterschieden. Im Inneren des Hundeanhängers befindet sich eine rutschfeste Matte, die dem Vierbeiner optimale Standsicherheit bietet. Die Polyesterflächen gelten als wasserabweisend, so können sie Ihren Hund auch bei widrigen Witterungsverhältnissen komfortabel transportieren. Die Luftbereifung eines Hundeanhängers lässt sich mit einer handelsüblichen Luftpumpe aufpumpen.