Rauchen im Auto Qualmgeruch mindert Wiederverkaufswert

Düsseldorf (RPO). Wird im Auto geraucht, riechen bald Polster, Dachhimmel und Fußmatten nach kaltem Qualm. Das stört einer Umfrage zufolge selbst Raucher. Außerdem sorgt der Geruch beim Wiederverkauf für eine Wertminderung.

 Qualmgeruch setzt sich im Innenraum des Autos fest. Das mindert den Wiederverkaufswert.

Qualmgeruch setzt sich im Innenraum des Autos fest. Das mindert den Wiederverkaufswert.

Foto: SP-X/ ACE
(SP-X/qui)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort