1. Leben
  2. Auto

Opel baut mit Astra die Modellfamilie um

Opel baut mit Astra die Modellfamilie um

Mit dem neuen Astra will Opel die Modellfamilie schrittweise umbauen. Zunächst werden beim Generationswechsel zwei Modellvarianten angeboten: Los geht es am 10. Oktober mit dem Fünftürer, im Frühjahr folgt dann der Kombi "Sports Tourer".

Das bisherige Coupé Astra GTC werde in der alten Form erst einmal weitergebaut und dann womöglich nicht mehr ersetzt, teilt Opel mit. Ähnlich soll mit dem vom Astra abgeleiteten Cabrio Cascada verfahren werden. Dafür allerdings planen die Hessen zwei Neuzugänge: Kurzfristig soll es einen Kombi mit mehr Bodenfreiheit und Offroad-Anmutung geben, und mittelfristig sei ein Cross-over-Modell geplant, das zugleich den Geländewagen Antara und den Van Zafira ersetzen soll.

(tmn)