Neuer Nürburgring-Rekord: Porsche GT2 RS löst Lamborghini ab

Neuer Nürburgring-Rekord: Porsche GT2 RS löst Lamborghini ab

Knapp ein Jahr wurde der Nürburgringrekord für straßenzugelassene Sportwagen vom Lamborghini Huracan Performante gehalten. Nun wurde er deutlich unterboten, vom Porsche GT2 RS.

Einen neuen Rundenrekord für straßenzugelassene Sportwagen auf dem Nürburgring hat der Porsche 911 GT2 RS aufgestellt.

Der mit 515 kW/700 PS stärkste Elfer aller Zeiten benötigte für die 20,6 Kilometer lange Strecke 6.47,3 Minuten.

  • Goodwood Festival of Speed : Porsche GT2 RS - der stärkste 911er aller Zeiten

Damit unterbot das Team um die Fahrer Lars Kern und Nick Tandy den 2016 aufgestellten Rekord des Lamborghini Huracan Performante um fast fünf Sekunden. Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 184,11 km/h.

Premiere hatte die noch einmal nachgeschärfte Variante des rennstreckenoptimierten GT2 im Sommer beim Goodwood Festival of Speed. Der Preis für den bis zu 340 km/h schnellen Zweisitzer beträgt 285.220 Euro.

(csr)