Koreanischer Autobauer: Kia erneuert seine Volumenmodelle

Koreanischer Autobauer : Kia erneuert seine Volumenmodelle

Seoul (RPO). Innerhalb von zwei Jahren will Kia seine Volumenmodelle erneuern. Das hat der koreanische Hersteller in Seoul erklärt. Den Anfang hatte Kia vor wenigen Wochen mit dem Stadtwagen Picanto gemacht.

Im September folgt die vierte Generation des Kleinwagens Rio. Zum Jahreswechsel wollen die Koreaner als Nachfolger des Magentis den Optima anbieten. Die Mittelklasse-Limousine startet mit Benzin- und Dieselmotoren und wird ab Ende 2012 als erstes Auto von Kia mit Hybrid-Antrieb zu haben sein, kündigte Europa-Chef Paul Philpott an. Vierte Neuheit wird die zweite Generation des Cee'd im nächsten Sommer. Sie kommt mit drei und fünf Türen und als Kombi.

(tmn/nbe)
Mehr von RP ONLINE