Flottes Alltagsauto: Opel Corsa GSi - sportlich ohne Krawall

Flottes Alltagsauto: Opel Corsa GSi - sportlich ohne Krawall

Der Corsa OPC ist eher ein Auto für die Rennstrecke als für den Weg zur Arbeit. Als Alltagsauto legt Opel nun einen etwas gemäßigteren Sportler auf.

Opel baut die sportliche GSi-Familie aus. Auf die Dynamik-Variante des Mittelklässlers Insignia folgt nun ein Corsa-Sportmodell. Der Kleinwagen erhält eine spezielle Optik mit Spoilern und Carbon-Elementen, ein Sportfahrwerk und Recaro-Sportsitze.

Eine sportliche Rückansicht. Foto: Opel

Zum Antrieb gibt es noch keine Angaben; in Sachen Leistung wird sich die alltagstaugliche Fahrspaßvariante aber wohl unter dem kompromisslos sportlichen OPC-Modell einordnen, das es auf 152 kW/207 PS bringt. Der Preis liegt wahrscheinlich im Bereich von 20.000 Euro.

  • Fahrbericht : VW Polo GTI - der kleine Wolf trägt wieder Karo

Nach Corsa und Insignia dürfte künftig auch der kompakte Astra in einer GSi-Variante aufgelegt werden.

Der Ausbau der Sport-Familie bedeutet aber nicht das Ende der OPC-Modelle. Diese dürften als rennstreckenoptimierte Varianten für eine besonders an Fahrdynamik interessierte Zielgruppe im Programm bleiben.

(csr/SP-X)