Design des neuen Audi TT erinnert an Ur-Modell

Ingolstädter Sportwagen : Design des neuen Audi TT erinnert an Ur-Modell

Audi macht beim Design der nächsten TT-Generation einen Rückgriff auf die erste Auflage des Sportcoupés. Vor allem im Profil werde der Wagen wieder mehr an das Ur-Modell von 1998 erinnern, erklärte der Hersteller im Zuge der Veröffentlichung erster Fahrzeug-Skizzen.

Komplett neu ist dagegen die Front mit kantigem Kühlergrill, vier Ringen auf der Haube und Scheinwerfern mit LED-Matrix-Technik, die Audi bisher nur in der Oberklasse anbietet.

Zu den wichtigsten Innovationen beim Interieur zählt das sogenannte virtuelle Cockpit - ein Display hinter dem Lenkrad, das alle analogen Anzeigen und auch den Infotainment-Monitor in der Mittelkonsole überflüssig macht. Die dritte Generation des Audi TT feiert auf dem Genfer Autosalon Premiere (Publikumstage: 6. bis 16. März) und soll ab Sommer erhältlich sein.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE