1. Leben
  2. Auto
  3. News

Registrierte Auto-Neuzulassungen: Das sind die Top-Marken im April

Registrierte Auto-Neuzulassungen : Das sind die Top-Marken im April

Der Neuwagenmarkt in Deutschland ist weiterhin im Aufwind. 274.066 Neuzulassungen registrierte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) im April – ein Zuwachs um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der Privatanteil lag bei 39,5 Prozent.

Der Neuwagenmarkt in Deutschland ist weiterhin im Aufwind. 274.066 Neuzulassungen registrierte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) im April — ein Zuwachs um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der Privatanteil lag bei 39,5 Prozent.

Fast alle deutschen Marken konnten laut KBA Zugewinne verzeichnen, lediglich Ford (minus 6,3 Prozent) und Opel (minus 9,1 Prozent) schnitten deutlich schlechter ab als zwölf Monate zuvor. Smart erreichte mit einem Plus von 33,2 Prozent den höchsten Zuwachs.

Die größten Prozentsprünge im Vergleich zum Vorjahresmonat erzielten die Import-Marken Land Rover (plus 91 Prozent) und Lancia (plus 439 Prozent). Spitzenreiter der Zulassungsstatistik der Import-Autos sind Renault (einschließlich Dacia) und Skoda.

Vor allem bei den Großraum-Vans (plus 13,1 Prozent) und den Geländewagen (plus 13,6 Prozent) ist eine deutliche Aufwärtsbewegung zu erkennen. Neuzulassungen für Premiumfahrzeugen der Oberklasse (minus 13,3 Prozent), Sportwagen (minus 8,9 Prozent) und Wohnmobile (minus 10,0 Prozent) gingen hingegen deutlich zurück.

Sehen Sie in unserer Bilderstrecke die Top-Marken im April 2012.

Hier geht es zur Bilderstrecke: 2012: Das sind die Top-Marken im April

(sgo)