Das ist eine Maut-Kontrollsäule, kein Blitzer - auf Bundesstraßen aufgestellt

Auf Bundesstraßen aufgestellt: Das ist eine Maut-Kontrollsäule, kein Blitzer

Verwechslungsgefahr an Bundesstraßen: Aktuell werden in ganz Deutschland große blau-grüne Säulen aufgestellt. Dabei handelt es sich nicht um Blitzer.

Mautbetreiber Toll Collect hat mit dem Aufbau von 600 Kontrollsäulen entlang deutscher Bundesstraßen begonnen.

Die stationären Einrichtungen können auf den ersten Blick mit "Tempo-Blitzern" verwechselt werden, unterscheiden sich von diesen aber durch ihre Höhe von vier Metern sowie eine grün-blaue Lackierung.

  • Anlage wird derzeit getestet : Neue Blitzer-Generation - schusssicher und mit Laser-Messung

Die Pfeiler erfüllen die gleiche Funktion wie die auf Autobahnen installierten Maut-Kontrollbrücken. Passiert ein Fahrzeug die Säule, werden ein Übersichts-, ein Seitenansichts- und ein Kennzeichenbild erstellt. Zudem sendet der Lkw die auf der On-Board-Unit gespeicherten Daten an die Kontrollsäule.

Das Aufstellen der neuen Geräte ist nötig, weil die Lkw-Maut ab Juli 2018 auf alle Bundesstraßen ausgeweitet wird.

(csr/SP-X)