Verkehrsministerium: Autofahrer sollen "schlafende Baustellen" melden

Verkehrsministerium : Autofahrer sollen "schlafende Baustellen" melden

Berlin (RPO). Die Bundesregierung nimmt den Kampf gegen Baustellen an Autobahnen und Bundesstraßen auf, an denen nicht gearbeitet wird. Verkehrsminister Peter Ramsauer rief alle Bürger auf, sogenannte schlafende Baustellen zu melden.

Hierzu richtete das Ministerium unter www.bmvbs.de/baustellenmelder ein Kontaktformular ein, über das Baustellen gemeldet werden können, an denen trotz ordentlicher Bedingungen nicht oder nur schleppend gearbeitet wird. Das meldet die "Bild"-Zeitung am Mittwoch.

(apd/nbe)
Mehr von RP ONLINE