Jeder Zweite will günstige Dieselsteuer

Jeder Zweite will günstige Dieselsteuer

Fast jeder zweite Dieselfahrer in Deutschland (49 Prozent) will auch künftig nicht auf die Steuervorteile für Dieselkraftstoff gegenüber Benzin verzichten. Das zeigt eine repräsentative Innofact-Umfrage.

Eine knappe Mehrheit der Dieselfahrer ist zwar für einen Verzicht der Privilegien (51 Prozent), knüpft dies aber an Bedingungen: So ist jeder vierte Dieselfahrer (25 Prozent) dafür, wenn im Gegenzug die Kfz-Steuern für Dieselautos gesenkt würden. Acht Prozent stimmen zu, wenn mit den Mehreinnahmen umweltfreundlichere Antriebe gefördert würden. Und sechs Prozent befürworten es nur, wenn es nicht kurzfristig passiert.

(tmn)