1. Leben
  2. Auto

In welchem Land gilt auf Autobahnen im Allgemeinen eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 112,65 km/h? - Wer wird Millionär

Fun Facts : So schnell darf man in Großbritannien fahren

In Großbritannien gilt im Allgemeinen eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 Meilen, also 112,65 Stundenkilometer.

Ausgerechnet Großbritanniens Innenminister Jack Straw wurde 2000 wegen Geschwindigkeitsüberschreitung auf der Autobahn gestoppt. Sein Tacho in dem von einem Sicherheitsbeamten gesteuerten Dienstwagen soll auf 103 Meilen, also 164 Stundenkilometern, gestanden haben.

Für Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt es Gesetze", sagte ein Regierungssprecher und fügte leicht verärgert hinzu: „Eigentlich hatten wir nicht geplant, zu dieser Angelegenheit heute etwas sagen zu müssen.“

Diese Meldung wurde ursprünglich am 21. Juli 2000 veröffentlicht und für die „Wer wird Millionär?“ Sendung aktualisiert.

(dpa)