Nachrüstsatz von Pendix: Fahrrad zu E-Bike umbauen

Nachrüstsatz von Pendix : Fahrrad zu E-Bike umbauen

Pendix bietet einen Nachrüstsatz, der aus nahezu jedem konventionellen Fahrrad ein Pedelec macht. Jetzt gibt es das System mit größerem Akku für bis zu 160 Kilometer Reichweite.

Wer mit seinem konventionell getriebenen Fahrrad eigentlich zufrieden ist, aber zugleich von einem Pedelec träumt, könnte auch einfach einen E-Antrieb nachrüsten. Seit 2015 gibt es von Pendix eine schicke Mittelmotor-Lösung, die ab sofort auch mit größerem Akku für bis zu 160 Kilometer Reichweite bestellbar ist.

Der Nachrüstsatz soll sich für die allermeisten Fahrräder eignen. Das Set besteht aus zwei Hauptkomponenten: Einem Scheibenläufer-Mittelmotor mit 250 Watt und 50 Newtonmeter Drehmoment, der direkt am Tretlager montiert wird, sowie einem zylindrisch geformten Akku mit integrierter Steuerelektronik.

Bisher wurde diese Lithium-Ionen-Batterie mit 300 Wh Speicherkapazität angeboten, die nach Herstellerangabe rund 100 Kilometer Reichweite erlaubt.

Nun ist eine Variante namens ePower500 mit einem 497-Wh-Akku verfügbar, der gut 60 Prozent mehr Reichweite garantieren soll. Lohnen dürfte sich die zusätzliche Kapazität vor allem für Lastenräder und Tourenfahrer.

Die neue Batterie ist um 24 Prozent größer und 600 Gramm schwerer als die 300er-Variante. Befestigt wird auch der größere Stromspeicher an den Löchern für den Getränkehalter. Und wie die kleinere Version bietet der große Akku einen USB-Anschluss, über den man auch Handys oder Lampen laden kann.

Ganz billig ist der Nachrüstsatz von Pendix allerdings nicht. Die Standardversion kostet rund 1.500 Euro, für die neue 500er-Version werden sogar 1700 Euro aufgerufen.

Wer einen Pendix-Antrieb nachrüsten will, sollte bei einem der rund 300 Vertragshändler in Deutschland vorstellig werden.

Dort wird geschaut, ob die Fahrradbasis für eine Umrüstung in Frage kommt und die Montage des Pendix-Antriebs zudem durchgeführt. Der Umbau schlägt mit nochmals rund 100 Euro zu Buche.

Wollen Sie mehr über Radstrecken in der Region wissen? Bestellen Sie hier unser Magazin "Mein Rheinland", Sonderheft Radtouren 2017, als E-Book!

Hier geht es zur Bilderstrecke: Nachrüstsatz macht aus einem Fahrrad ein E-Bike

(SP-X)