Fahrradschloss: Diese Schlösser sind sicher

Das passende Fahrradschloss : Fahrradschloss: Diese Schlösser sind sicher

Nicht nur die schönsten und teuersten Fahrräder fallen Dieben zum Opfer. Auch vermeintlich uninteressante Räder werden regelmäßig auf deutschen Straßen, in Hinterhöfen und in Kellern gestohlen.

Absichern können sich Radfahrer nur mit einem guten Fahrradschloss. Erfahren Sie hier, welche Schlösser die höchste Sicherheit bieten.

Selbst das schwerste Fahrradschloss kann mit gutem Werkzeug geöffnet werden. Deshalb zählt bei der Auswahl letztlich nur eines: Wie viel Zeit und Lärm muss ein Dieb aufbringen, um das Schloss zu öffnen? So manches Fahrradschloss lässt sich mühelos in Sekunden mit einer einfachen Nagelschere durchtrennen. Bei anderen Schlössern benötigt man hingegen schwere elektrische oder pneumatische Werkzeuge. In diesem Fall versuchen Diebe, das Fahrradschloss mechanisch zu öffnen und bearbeiten den Schließzylinder mit entsprechendem Werkzeug. Man spricht hierbei auch vom Lockpicking. Gegen beides, Lockpicking und gewaltsames Öffnen, sollten Fahrradschlösser ausreichend Sicherheit bieten.

"Geschenkband für Diebe" nennen Polizisten die weit verbreiteten Spiralschlösser. Sie bestehen aus mehreren ineinander verwobenen Drähten, die mit Kunststoff überzogen sind. Schon mit einer einfachen Schere lässt sich ein solches Fahrradschloss in weniger als einer Minute durchtrennen. Trotzdem kommen sie häufig zum Einsatz, da sie besonders flexibel sind und so auch um dicke Bäume passen. Wenn Sie auf diese Flexibilität nicht verzichten möchten, dann sollten Sie besser zu einem Panzerkabelschloss oder zu einem Kettengliederschloss greifen. Auch ein solches Kabelschloss ist flexibel, bietet jedoch eine deutlich höhere Sicherheit gegen gewaltsames Öffnen.

Die höchste Sicherheit bieten Ihnen Bügelschlösser. Ein Bügelschloss besteht aus einem starren Stahlbügel, der nur mit einem elektrischen Werkzeug durchtrennt werden kann. Handwerkzeuge wie Bolzenschneider haben dabei keine Chance. Bleibt nur noch der Schließzylinder: Damit Diebe beim Lockpicking nicht erfolgreich sind, sollten Sie zu einem hochwertigen Bügelschloss greifen. Sie verfügen über besonders komplexe Schließzylinder und bieten Ihnen somit die höchste Sicherheit. Übrigens lohnt der Mehraufwand. Denn schafft es ein Dieb, Ihr Fahrradschloss zu öffnen, ist nicht nur das Fahrrad weg, sondern Sie müssen auch direkt ein neues Schloss kaufen.

Mehr von RP ONLINE