Fahrrad mit elektrischem Rückenwind Für wen lohnt sich ein Pedelec?

Düsseldorf · Fahrräder mit Motorunterstützung gehören in der Stadt und auf dem Land längst zum Straßenbild. Aber für wen ist so ein Pedelec überhaupt etwas? Es gibt ein paar typische Anwender.

 E-Bikes helfen Älteren mobil zu bleiben, vor allem auch auf längeren Touren.

E-Bikes helfen Älteren mobil zu bleiben, vor allem auch auf längeren Touren.

Foto: dpa-tmn/www.tout-terrain.de
Power und Reichweite sind bei E-Mountainbikes besonders gefragt.

Power und Reichweite sind bei E-Mountainbikes besonders gefragt.

Foto: dpa-tmn/www.flyer-bikes.com
S-Pedelecs gelten als Kleinkrafträder und benötigen ein Versicherungskennzeichen.

S-Pedelecs gelten als Kleinkrafträder und benötigen ein Versicherungskennzeichen.

Foto: dpa-tmn/Stefan Weißenborn
Weder verschwitzt noch erschöpft: Wer ein Pedelec für den Arbeitsweg nutzen will, hat gegenüber einem konventionellen Rad offensichtliche Vorteile.

Weder verschwitzt noch erschöpft: Wer ein Pedelec für den Arbeitsweg nutzen will, hat gegenüber einem konventionellen Rad offensichtliche Vorteile.

Foto: dpa-tmn/Robert Günther
(csr/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort