Bugatti, Lamborghini und Co. Das sind die teuersten Autos der Welt

Düsseldorf · Ob Lamborghini, Bugatti, Rolls-Royce oder Aston Martin. Die teuersten Autos der Welt lassen einen mit staunendem Gesichtsausdruck zurück. Wir stellen einige der teuersten Neuwagen überhaupt vor.

Teuerste Autos der Welt 2023 in Bildern
11 Bilder

Das sind die teuersten Autos der Welt

11 Bilder
Foto: Wikipedia/Clément Bucco-Lechat

Sie sind die fahrbaren Untersätze der Superreichen: Exklusive Hypercars, die in sehr geringer Stückzahl oder gar als Einzelstücke produziert werden. Nicht selten wird dabei die Millionenmarke um ein Vielfaches übertroffen. So ist es wenig verwunderlich, dass in der Liste der teuersten Autos der Welt der Aston Martin Valkyrie mit einem Kaufpreis von 2,84 Millionen Euro nur auf dem zehnten Platz landet.

Doch dass der Aston Martin Valkyrie überhaupt in der Liste auftaucht, ist aus zwei Gründen verwunderlich: Zum einen ist er mit 175 mittlerweile restlos ausverkauften Expemplaren nicht so selten wie andere Autos im Ranking. Zum anderen gilt der Supersportwagen als wenig komfortabel, denn bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine Mischung aus Formel 1- und Le Mans-Rennwagen. Der britische Luxus-Flitzer wurde von einem der besten Formel 1-Konstrukteure entwickelt und leistet 1.180 PS bei gerade mal einer Tonne Leergewicht.

Daneben schaffen es auch der Lamborghini Sian mit einem Preis von 3,2 Millionen Euro und der Lamborghini Veneno, den es für knapp vier Millionen Euro zu kaufen gibt, in die Liste. Die beiden Sondermodelle des italienischen Sportwagenherstellers basieren auf dem Top-Modell Aventador, unterscheiden sich optisch und leistungstechnisch jedoch von dem Supersportwagen. Außerdem tauchen neben den beiden Lamborghinis auch der Bugatti Chiron Pur Sport für 3,19 Millionen Euro sowie drei weitere Bugatti-Modelle in der Liste auf. Allerdings schafft es keines von ihnen auf den ersten Platz. Was zudem auffällt: Weder Ferrari, noch Porsche sind im Ranking vertreten.

Basierend auf der Liste von Autoscout24 haben wir die Top Ten der kostspieligsten Autos der Welt zusammengestellt.

Die zehn teuersten Autos der Welt im Überblick

  1. Rolls-Royce Boat Tail, 24,9 Millionen Euro
  2. Bugatti La Voiture Noire, 16,6 Millionen Euro
  3. Bugatti Centodieci, 8 Millionen Euro
  4. Bugatti Divo, 5,15 Millionen Euro
  5. Lamborghini Veneno, 4 Millionen Euro
  6. Bugatti Chiron Super Sport 300+, 3,5 Millionen Euro
  7. Lamborghini Sian, 3,2 Millionen Euro
  8. Bugatti Chiron Pur Sport, 3,19 Millionen Euro
  9. Pagani Huayra Roadster BC, 3,15 Millionen Euro
  10. Aston Martin Valkyrie, 2,84 Millionen Euro

Zwar muss das Ranking, das sich auf die teuersten Neuwagen spezialisiert ohne einen Ferrari auskommen, doch was das teuerste je verkaufte Auto der Welt angeht, sind die Italiener ganz oben dabei. Denn vor einigen Jahren brachte ein Ferrari 250 GTO aus dem Jahr 1962 auf einer Oldtimer-Auktion ganze 43 Millionen Euro ein - nie wurde mehr für ein Auto bezahlt. Der aktuell teuerste Ferrari ist der Daytona SP3, der 2021 vorgestellt wurde und auf 599 Exemplare limitiert ist. Er kostet etwa 2,4 Millionen Euro.

(joko)