Probefahrt Mit Pfand und nicht zu lange

Wer sich ein gebrauchtes Auto zulegt, will nicht die Katze im Sack kaufen. Eine Probefahrt ist daher Pflicht. Käufer und Verkäufer sollten aber auf einige Regeln achten, sonst kann es teuer werden.

(dpa)
Meistgelesen
Zum Thema
Aus dem Ressort