Alle Auto-Artikel vom 27. Dezember 2011
Die ersten Highlights des neuen Jahres
Die ersten Highlights des neuen Jahres

Detroit Motor Show 2012Die ersten Highlights des neuen Jahres

Mit der Detroit Motor Show öffnet am 9. Januar die erste große Automesse des Jahres 2012. Die Zeiten stehen nicht nur auf dicke V8-Motoren mit viel Leistung, sondern auch auf Spritsparen.

Honda verschrottet tausend Autos
Honda verschrottet tausend Autos

Durch Flut in Thailand beschädigtHonda verschrottet tausend Autos

Der japanische Autohersteller Honda hat in Thailand damit begonnen, gut 1000 durch die dortige Flut beschädigte Autos zu verschrotten. "Wir werden die beschädigten Wagen weder verkaufen, noch einzelne Teile davon wiederverwenden", erklärte das Unternehmen.

Gebrauchtwagen selber richtig beurteilen
Gebrauchtwagen selber richtig beurteilen

Rost und Reparaturen auf der SpurGebrauchtwagen selber richtig beurteilen

Vom schönen Schein eines Gebrauchtwagens dürfen sich Kunden nicht blenden lassen. Eine tadellose Optik bedeutet nicht, dass ein Auto technisch top in Schuss ist. Viele Mängel lassen sich auch ohne Schrauberwissen aufspüren.

Audi will 1200 neue Stellen schaffen

Standorte in Ingolstadt und NeckarsulmAudi will 1200 neue Stellen schaffen

Der Autohersteller Audi will im kommenden Jahr in Deutschland 1200 zusätzliche Stellen schaffen. Im laufenden Jahr hatte das Unternehmen die Belegschaft bereits um 1300 Mitarbeiter aufgestockt und kommt nun auf 48.000 Arbeiter und Angestellte, wie Audi am Dienstag in Ingolstadt mitteilte. Audi sucht vor allem Fachleute für die Forschung und Entwicklung, die Einstellung zusätzlicher Arbeiter am Band sei nicht geplant. Die VW-Tochter plant von 2012 bis 2016 Sachinvestitionen von 13 Milliarden Euro, davon sollen 8 Milliarden in die beiden deutschen Standort Ingolstadt und Neckarsulm fließen.

Starker Bestell-Eingang für Daimler-Lastwagen

Neuer BestwertStarker Bestell-Eingang für Daimler-Lastwagen

Der Lastwagenbauer Daimler hat von Januar bis November mit 420.000 Neubestellungen den stärksten Auftragseingang seit 2007 verzeichnet, wie das Unternehmen am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Bis 2013 plant die LKW-Sparte von Daimler nun ein Absatzwachstum auf 500.000 Einheiten, bis Ende des Jahrzehnts sogar auf 700.000 Stück. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum wuchs der Bestelleingang um 26 Prozent, wie es hieß. Der Absatz stieg um 15 Prozent auf 371.400 Fahrzeuge. Das Wachstum komme vor allem aus Nordamerika, wo die Verkäufe um 47 Prozent zugelegt hätten. In Westeuropa lag das Plus laut Daimler bei 11 Prozent, in Asien jedoch wurde Nullwachstum verzeichnet.

Filter-Nachrüstung wird wieder gefördert

Ältere DieselfahrzeugeFilter-Nachrüstung wird wieder gefördert

Die staatliche Förderung der Rußfilter-Nachrüstung für Diesel-Pkw, Wohnmobile und Kleintransporter bis 3,5 Tonnen wird zum 1. Januar 2012 wieder aufgenommen. Darauf wies der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Dienstag hin. Die Bundesregierung habe hierfür 30 Millionen Euro an Fördermitteln bereitgestellt. Das entspreche einem Volumen von rund 90.000 geförderten Nachrüstungen. Im Rahmen des Förderprogramms werde die Nachrüstung mit einem Partikelfilter im Jahr 2012 mit 330 Euro direkt bezuschusst, teilte der VDA mit. Die Gutschrift der Fördergelder werde über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter www.bafa.de abgewickelt.

Weniger Unfälle, mehr Tote
Weniger Unfälle, mehr Tote

Unfallbilanz 2011Weniger Unfälle, mehr Tote

Die Zahl der Verkehrstoten wird im Jahr 2011 erstmals seit zwei Jahrzehnten wieder steigen. Nach einer vorläufigen Schätzung des ADAC kamen auf deutschen Straßen in diesem Jahr 3910 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben.

Kolibri testet grüne Welle auf Landstraßen

Autos senden Daten an AmpelKolibri testet grüne Welle auf Landstraßen

Grüne Wellen haben sich im innerstädtischen Verkehr bewährt. Sie könnten auch auf Land- und Umgehungsstraßen zu weniger Staus und geringeren CO2-Belastungen führen.