Alle Auto-Artikel vom 09. Mai 2011
Vorsicht vor "blinden Passagieren"

GriechenlandVorsicht vor "blinden Passagieren"

Vor der Rückreise aus Griechenland sollten Wohnmobil- und Lastwagenfahrer ihre Fahrzeuge nach "blinden Passagieren" durchsuchen. Das empfehlen das Auswärtige Amt in Berlin und der ADAC in München. Vor allem im Bereich der Fährhäfen von Patras und Igoumenitsa kommt es immer wieder vor, dass illegale Auswanderer unbemerkt zusteigen, um zum Beispiel nach Italien zu gelangen. Ahnungslosen Reisenden drohen in diesem Fall schlimme Konsequenzen: Denn auch unfreiwillige Schleusern drohen hohe Haft- und Geldstrafen wegen Menschenschmuggels.

Jaguars Hybrid-Sportwagen der Superlative
Jaguars Hybrid-Sportwagen der Superlative

320 km/h und unter vier Liter VerbrauchJaguars Hybrid-Sportwagen der Superlative

Auch Jaguar widmet sich nun der Hybridtechnik. Wie es sich eine Marke mit großer Sportwagentradition gehört, wird das Fahrzeug allerdings nicht alltäglich sein. Der C-X75 soll mit Hilfe von Formel 1-Technologie hohe Leistung mit geringem Verbrauch verbinden.

Preistief bei Benzin nur von kurzer Dauer
Preistief bei Benzin nur von kurzer Dauer

Experte sieht Trend nach obenPreistief bei Benzin nur von kurzer Dauer

Die Preise für Benzin und Diesel sind im Vergleich zur Vorwoche gesunken. Die Autofahrer freut's. Ebenso wie die Tankstellenpächter, die nach einer Aussage eher von niedrigeren Preisen profitieren. Die Freude dürfte allerdings nur von kurzer Dauer sein.

Heißt der neue A2 nicht mehr A2?
Heißt der neue A2 nicht mehr A2?

Audi frischt seine Modellpalette aufHeißt der neue A2 nicht mehr A2?

Audi bringt im nächsten Jahr frischen Wind in sein Modellprogramm. So ist ein Comeback des A2 geplant. Nicht zuletzt als Antwort auf das Mega City-Vehicle von BMW wollen die Herren der Ringe das bis 2005 gebaute Sparwunder in den nächsten Jahren zurückbringen.

Die zehn beliebtesten Cabrios Deutschlands
Die zehn beliebtesten Cabrios Deutschlands

Offenes Sommer-VergnügenDie zehn beliebtesten Cabrios Deutschlands

Für Cabrios war 2010 kein gutes Jahr. Lediglich 95.167 offene Pkw wurden deutschlandweit verkauft. In den Vorjahren waren es noch deutlich mehr. 2011 verspricht aber frischen Wind: Mit dem VW Golf Cabrio startet ein möglicher neuer Bestseller.