Alle Auto-Artikel vom 24. Januar 2011
Fahrten in die Schweiz werden deutlich teurer
Fahrten in die Schweiz werden deutlich teurer

Autobahn-VignetteFahrten in die Schweiz werden deutlich teurer

Die Fahrt ins benachbarte Ausland könnte für deutsche Autofahrer bald erheblich teurer werden. Schweizer Medien berichteten, dass die Autobahn-Gebühr deutlich angehoben werden sollen. In Belgien einigten sich die Regionen auf die Einführung einer Pkw-Maut.

ADAC kritisiert ungleiche Strafenverteilung
ADAC kritisiert ungleiche Strafenverteilung

Alkohol- und DrogenfahrtenADAC kritisiert ungleiche Strafenverteilung

Der ADAC kritisiert die Ungleichbehandlung von Alkohol- und Drogensündern am Steuer. Besonders deutlich werde dies beim Thema Restalkohol und Drogen, sagte der ADAC-Jurist Markus Schäpe. Die Strafenverteilung sei hier ungerecht.

Mazda baut Elektroauto für Japan

Reichweite von 200 KilometernMazda baut Elektroauto für Japan

Düsseldorf (RPO). Der japanische Hersteller Mazda entwickelt auf Basis des Kleinwagens Mazda2 ein Elektroauto für Japan. Seine Reichweite mit einer Batteriefüllung soll 200 Kilometer betragen. Damit läge der elektrische Mazda2 etwas besser als die Wettbewerber Nissan Leaf und Mitsubishi i-MiEV. Im Rahmen eines Leasingprogramms wird der elektrische Kleinwagen bereits im Frühjahr 2012 an regionale Regierungsbehörden und Flottenkunden in Japan vermietet.

Ramsauer erlaubt kleine Motorrad-Kennzeichen
Ramsauer erlaubt kleine Motorrad-Kennzeichen

Biker können sich freuenRamsauer erlaubt kleine Motorrad-Kennzeichen

Die rund 3,8 Millionen Motorradfahrer in Deutschland können sich einem Medienbericht zufolge über eine gute Nachricht freuen: Künftig dürfen sie mit den bei Bikern begehrten kleinen Nummernschildern im US-Format fahren.

Dodge Journey kehrt als Fiat Freemont zurück

EuropaDodge Journey kehrt als Fiat Freemont zurück

Turin/Genf (RPO). Der Dodge Journey feiert noch in diesem Jahr sein Comeback in Europa. Allerdings bekommt das Fahrzeug einen neuen Namen: Nach der Übernahme der Chrysler-Gruppe durch Fiat wollen die Italiener die Großraumlimousine nun als Fiat Freemont anbieten, teilte das Unternehmen mit. Mit der Marke Chrysler war der Dodge Journey im Jahr 2010 vom deutschen Automarkt verschwunden. Als Freemont wird das Modell mit aufgefrischtem Design und neuem Markenzeichen erstmals auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 13. März) zu sehen sein. Zu den Preisen machte Fiat bisher keine Angaben.

Biosprit kostet Autofahrer 3 Cent pro Liter
Biosprit kostet Autofahrer 3 Cent pro Liter

80 Euro für den KlimaschutzBiosprit kostet Autofahrer 3 Cent pro Liter

Der immer höhere Anteil von Biokraftstoffen in Benzin und Diesel kostet den Verbraucher bis zu 3 Cent pro Liter Sprit. Bei einer normalen Tankfüllung von 50 Litern zahlt der Autofahrer damit 1,50 Euro für den Klimaschutz.

Ferrari stellt ersten Allrad-Supersportler vor
Ferrari stellt ersten Allrad-Supersportler vor

Neuer FF ersetzt glücklosen 612 ScagliettiFerrari stellt ersten Allrad-Supersportler vor

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte zeigt Ferrari nicht nur einen Shooting Brake, sondern auch einen Allradantrieb. Der FF wird erstmals auf dem Genfer Autosalon als Nachfolger des glücklosen 612 Scaglietti präsentiert und diesen Sommer zu den Händlern kommen.

Immer mehr Autos auf Deutschlands Straßen
Immer mehr Autos auf Deutschlands Straßen

50,9 Millionen KraftfahrzeugeImmer mehr Autos auf Deutschlands Straßen

Der Kraftfahrzeugbestand in Deutschland ist im vergangenen Jahr um 1,4 Prozent auf 50,9 Millionen Einheiten angewachsen. Darunter sind 42,3 Millionen Pkws, ebenfalls ein Plus von 1,4 Prozent, wie das Kraftfahrtbundesamt am Montag in Flensburg mitteilte.

Daimler baut Geländewagen in China
Daimler baut Geländewagen in China

Mercedes GLKDaimler baut Geländewagen in China

Nachdem Daimler im Reich der Mitte gemeinsam mit dem chinesischen Unternehmen BAIC seine Mercedes-C- und E-Klasse von den Bändern laufen lässt, plant der Autobauer nun die Erweiterung seiner dortigen Produktion um die Geländewagenfraktion.

Toyota erneut größter Autohersteller der Welt

Volkswagen auf Platz dreiToyota erneut größter Autohersteller der Welt

Trotz der Pannenserie zu Beginn des vergangenen Jahres ist der japanische Konzern Toyota auch 2010 größter Autobauer der Welt geblieben. Toyota verkaufte im vergangenen Jahr 8,42 Millionen Fahrzeuge, wie der Konzern am Montag in Tokio mitteilte.

Lebenszeichen aus Schweden
Lebenszeichen aus Schweden

Neuer Saab 9-5 SportCombiLebenszeichen aus Schweden

Ein halbes Jahr nach der 9-5 Limousine präsentiert Saab die neue Kombi-Version seines Flaggschiffs. Der schwedische Hersteller will den 9-5 SportCombi als Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon enthüllen. Die Modellvariante soll ab April bestellbar sein.