In Rom ist Endstation Deutsche Bischöfe kehren ernüchtert aus dem Vatikan zurück

Meinung | Rom · Die Reformbemühungen der katholischen Kirche in Deutschland haben einen kräftigen Dämpfer bekommen: Der Vatikan stellte klar, dass viele Themen nicht verhandelbar seien – die Hintergründe.

 Die deutschen Bischöfe gehen nach einer Messe in die Sakristei der Erzbasilika San Giovanni in Laterano.

Die deutschen Bischöfe gehen nach einer Messe in die Sakristei der Erzbasilika San Giovanni in Laterano.

Foto: dpa/Johannes Neudecker