1. Kultur

Sterbliche Überreste von Caravaggio ausgestellt

Sterbliche Überreste von Caravaggio ausgestellt

Porto ercole (afp). Nach einer aufwändigen Identifizierung werden die sterblichen Überreste des italienischen Barockmalers Caravaggio (1571-1610) der Öffentlichkeit präsentiert.

In der Hafenstadt Porto Ercole in der Toskana sei die Kristallurne mit den Gebeinen Caravaggios ab Sonntag zu sehen, sagte der Leiter des Forschungsprojekts, Silvano Vinceti. Die Gebeine waren in der Friedhofskirche des Ortes gefunden worden. Eine DNA-Analyse hatte eine "85-prozentige Wahrscheinlichkeit" ergeben, dass es sich um Überreste Caravaggios handelt.