Schimmelpfennigs Uraufführung

Auf der Bühne des Salzburger Landestheaters herrscht mythische Kargheit: brauner Torf, der jedes Schrittgeräusch schluckt, bedeckt den Boden und dampft und schwitzt beständig Nebel aus; ein Podest steht in der Mitte, im Hintergrund eine Baggerschaufel vor einem später aufscheinenden Sternhimmel. (Bühne: Johannes Schütz). Über dem Podest eine straff gespannte Schnur, deren Funktion sich erst enthüllt, als der "kräftige Mann" (Andreas Döhler) mit Schwung im Hochwasser-Anzug auftritt und einen unsichtbaren Vorhang "ssssttt" auf- und zuzieht: Sogar die Brecht-Gardine ist nur noch imaginär in Roland Schimmelpfennigs enorm kunstreichem, mythisch angedicktem Stück, das in seiner eigenen Regie in Salzburg unter hoher Prominenzbeteiligung (Angela Merkel in der Königsloge) zur umjubelten Uraufführung kam.

Schimmelpfennigs verschachtelter, in Wiederholungen kreisender Text handelt in 52 Szenen von Zufall und Schicksal und arbeitet überwiegend mit Monologen in indirekter Rede. Vier namenlose Personen, deren Schicksal unentwirrbar miteinander verwoben wird, treten abwechselnd und gleichzeitig aufs Podest: ein Mann (Ulrich Matthes), eine junge Frau (Kathleen Morgeneyer), ein kräftiger Mann (Andreas Döhler) und eine Frau (Almut Zilcher). Sie kommen aus den vier Himmelsrichtungen, der kräftige Mann verunglückt mit seinem Lkw, lässt seine Ladung aus 400 Kartons mit Modellierballons einfach liegen und wird fortan kriminell. Der Mann findet die Ballons und wird spontan Kleinkünstler; beide verlieben sich in die junge Frau, deren üppige Lockenpracht an die Schlangenhaare der Medusa gemahnt. Die Frau aber ist Wahrsagerin und prophezeit einen Todesfall.

Schimmelpfennigs Text verwirrt erst, verdichtet sich dann aber zu einer Art höherer Klarheit. Das handverlesene Schauspieler-Quartett zieht alle Register virtuos differenzierter Schauspielkunst und bringt den Text zum Tanzen, ohne ihm seine mythische Tiefe zu nehmen. Großes Theater also in Salzburg.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort