Museum Ludwig: Salvador Dalís Werke zu Gast in Köln

Museum Ludwig: Salvador Dalís Werke zu Gast in Köln

Köln (rpo). Der geniale Salvador Dalí in Köln: Das Museum Ludwig zeigt vom 18. März bis zum 25. Juni eine groß angelegte Ausstellung des spanischen Künstlers. Zu sehen sind Gemälde, Plastiken, Grafiken, Fotografien und Dokumente des Surrealisten. Im Zentrum steht Dalís Schlüsselwerk "Der Bahnhof von Perpignan".

Das Werk wurde dem Kölner Museum 1990 von dem Kunstsammler und Mäzen Peter Ludwig geschenkt. Viele Kunsthistoriker deuten "La Gare de Perpignan" als eine gemalte Autobiografie Salvador Dalís (1904-1989). Verschiedene Aspekte seines Lebens und phantastische Bildwelten erscheinen als retrospektive Traumvision.

Rund um das monumentale Gemälde sind 150 Werke Dalís und anderer Künstler zu sehen, die die traumatischen und metaphysischen, die topographischen und erotischen Einzelmotive des Bildes ausführlich erläutern.

Diese Exponate illustrieren zudem die Bedeutung des Bahnhofs von Perpignan als Transitstation namhafter historischer Persönlichkeiten auf ihrem Weg zu Dalís Domizil im katalanischen Cadaqués.

"Centre du Monde"

Visionär erklärte Dalí den Bahnhof des südfranzösischen Perpignan zum "Centre du Monde". Über Perpignan reiste 1929 Gala zu ihm — gemeinsam mit ihrem Mann, dem Dichter Paul Eluard. Gala blieb damals bei Dalí in Cadaqués und wurde ihm inspirierende Muse und mütterliche Lebensgefährtin.

In späteren Jahren kamen bedeutende Künstler wie René Magritte, Man Ray, Marcel Duchamp, die Filmemacher Luis Bunuel und Walt Disney, die Dichter Paul Eluard, Andre Breton und Federico Garcia Lorca über Perpignan zu Dalí und Gala.

Während des Aufenthalts oder in Erinnerung daran geschaffene Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Filme und Publikationen dieser Künstler geben ein originäres Zeugnis von Dalís Position in der internationalen Kunstszene seiner Zeit.

Salvador Dalí — La Gare de Perpignan:
18. März bis 25. Juni 2006, Die Ausstellung im Kölner Museum Ludwig ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr und jeden ersten Freitag im Monat bis 22 Uhr geöffnet.

Hier geht es zur Bilderstrecke: 2006: Dalís Werke im Kölner Museum Ludwig