Röntgenbild des aufregendsten Landes der Welt

Der Staat Israel lässt kaum jemanden kalt. Hervorgegangen aus der zionistischen Bewegung des 19. Jahrhunderts, gegründet einige Jahre nach dem Holocaust, dem schlimmsten Verbrechen der Menschheitsgeschichte, und existenziell bedrängt von einer feindlichen Übermacht hat sich der Staat durchgesetzt und ist heute einer der entscheidenden Spieler im explosiven Nahen und Mittleren Osten. Darüber hat der langjährige ARD-Korrespondent Richard Schneider ein spannendes Buch geschrieben, das dem Leser fast den Atem raubt.

(kes)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort