1. Kultur

Rheinoper-Ballettfreunde melden sich zu Wort

Rheinoper-Ballettfreunde melden sich zu Wort

Duisburg (RP). Der Vorsitzende der "Ballettfreunde" der Rheinoper, der Duisburger Alt-Oberbürgermeister Josef Krings, hält die vom Duisburger Rat beschlossene Verlängerung des Rheinopernvertrages für sinnvoll.

Zur Zukunft des Balletts in Duisburg mahnte er, die Vorschläge des Geschäftsführers der Rheinoper aufzugreifen. In einem Exposé weise Jochen Grote nach, dass die Deutsche Oper am Rhein kostengünstig arbeite, und schlage sinnvolle Einsparmöglichkeiten vor.

(RP)