Krefeld: Regisseur Neuenfels in Krefeld geehrt

Krefeld : Regisseur Neuenfels in Krefeld geehrt

Der Regisseur Hans Neuenfels hat gestern in Krefeld den mit 10 000 Euro dotierten Niederrheinischen Literaturpreis erhalten. Die Jury würdigte den 71-Jährigen als "einen der kreativsten Regisseure Deutschlands".

Mit seinem autobiografischen "Bastardbuch" habe der Autor das Genre der Memoiren um eine radikal individuelle Variante erweitert. Der Niederrheinische Literaturpreis der Stadt Krefeld wird seit 1992 vergeben. Zu den Preisträgern zählen Martin Heckmanns, Dieter Forte, Burkhard Spinnen und Dieter Wellershoff.

(EPD)
Mehr von RP ONLINE