1. Kultur

Quadriennale 2014: Wolfgang Ullrich wird Programmleiter

Quadriennale 2014: Wolfgang Ullrich wird Programmleiter

Düsseldorf (abo/bm). Die Quadriennale der Stadt Düsseldorf, ein alle vier Jahre stattfindendes Festival der bildenden Kunst, das in Museen und Kulturinstituten Ausstellungen zu einem Thema gibt, wird für ihre dritte Ausgabe im Jahr 2014 erstmals einen Programmleiter bekommen.

Es ist der Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich (Jahrgang 1967), der seit 2006 als Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe lehrt. Er soll den Kunstmarathon positiv begleiten und ihm einen theoretischen Überbau verleihen. Nachdem die Vorgänger-Quadriennalen sich dem Thema "Körper" und "Kunstgegenwärtig" verpflichteten, soll beim nächsten Mal die Überschrift "Zukunft" über den Ausstellungen stehen, die die Museumschefs in Eigenregie zusammenstellen. Am Freitag will die Stadt den Programmleiter vorstellen und die Ausstellungsinhalte bekanntgeben.

(RP)