Geistlicher unter Missbrauchsverdacht Pfarrer D. aus Düsseldorf freigesprochen

Rom/Düsseldorf · Im kirchenrechtlichen Verfahren ist der unter Missbrauchsverdacht stehende Pfarrer D. freigesprochen worden. Dieser soll künftig aber weder in der Jugendarbeit noch in einer Pfarrei eingesetzt werden. Der Grund hierfür sind Hinweise auf früheres Fehlverhalten des Geistlichen.

Demonstranten protestieren gegen die Vertuschung von Missbrauch.

Demonstranten protestieren gegen die Vertuschung von Missbrauch.

Foto: dpa/Thomas Banneyer