Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum für Fatih Akin

Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum für Fatih Akin

Bochum (kna). Fatih Akin (39), deutscher Filmemacher, erhält den mit 15 000 Euro dotierten Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum 2012. Damit werde ein Werk gewürdigt, das durch das Interesse an kultureller Toleranz und Verständigung geprägt sei, teilte die Stadt Bochum zur Begründung mit.

Der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent "zeichnet jedoch kein harmoniesüchtiges Bild, sondern nimmt wie kein anderer deutscher Filmemacher seiner Generation individuelle Empfindlichkeiten in den Fokus", so die Jury. Akin, Sohn türkischer Einwanderer, wurde 1973 in Hamburg geboren. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Soul Kitchen" (2009) und "Auf der anderen Seite" (2007).

(RP)
Mehr von RP ONLINE