Monumental-Architektur der Nachkriegszeit Das Erbe des baulichen Brutalismus

Düsseldorf · In der Performance „Brutology“ thematisiert das Künstler-Duo Montserrat Gardó Castillo und Petr Hastik die Monumental-Architektur der Nachkriegszeit, die bis heute weltweit urbane Räume prägt.

Performance „Brutology“ von Montserrat Gardó Castillo und Petr Hastik.

Performance „Brutology“ von Montserrat Gardó Castillo und Petr Hastik.

Foto: Knut Kla