Oper „Katja Kabanowa“ bei den Salzburger Festspielen Wenn Liebe einzig den Tod bringt

Salzburg · Barrie Kosky inszenierte, Jakub Hrusa dirigierte Leos Janáceks Oper „Katja Kabanowa“ bei den Salzburger Festspielen in der dortigen Felsenreitschule.

 Corinne Winters als Katja und David Butt Philip als Boris in der Salzburger Janácek-Produktion.

Corinne Winters als Katja und David Butt Philip als Boris in der Salzburger Janácek-Produktion.

Foto: MONIKA RITTERSHAUS/Salzburger Festspiele

Diese Sprache beherrschen nur wenige, weswegen sich an Leos Janáceks Opern nur Künstler trauen, die das Tschechische im Bereich ihrer Lernmöglichkeiten sehen – oder die aus der Heimat des Komponisten stammen.