1. Kultur
  2. Musik

Bekannt durch "Blame it on the Bossa Nova": US-Sängerin Eydie Gorme mit 84 gestorben

Bekannt durch "Blame it on the Bossa Nova" : US-Sängerin Eydie Gorme mit 84 gestorben

Die US-amerikanische Sängerin Eydie Gorme, die mit dem Hit "Blame It On The Bossa Nova" in den 1960er Jahren bekannt wurde, ist tot.

Nach Angaben ihres Sprechers starb sie am Samstag in Las Vegas, berichtete der Sender CNN am Sonntag. Die mehrfache Grammy-Preisträgerin wurde 84 Jahre alt.

 50 Jahre lang stand sie mit ihrem Mann und Gesangspartner Steve Lawrence auf der Bühne.
50 Jahre lang stand sie mit ihrem Mann und Gesangspartner Steve Lawrence auf der Bühne. Foto: ap

Mit ihrem Mann und Gesangspartner Steve Lawrence stand sie über 50 Jahre gemeinsam auf der Bühne. Sie hatten sich 1953 in der populären TV-Sendung "The Tonight Show" kennenlernt und traten dort fünf Jahre zusammen auf. Später ging das Duo mit Musikgrößen wie Frank Sinatra auf Tour.

(dpa)