Im Alter von 84 Jahren: US-Blueslegende Tabby Thomas gestorben

Im Alter von 84 Jahren: US-Blueslegende Tabby Thomas gestorben

Der US-Bluesmusiker und Sänger Tabby Thomas ist tot. Er sei am Mittwoch im Alter von 84 Jahren "friedlich und eines natürlichen Todes" in seinem Haus in Baton Rouge gestorben, sagte seine Tochter Joylyn.

Tabby Thomas erlangte vor allem durch seine Songs im Stile des sogenannten Louisiana-Blues bekannt, der sich durch harte Rhythmen auszeichnet.

Zudem eröffnete Thomas in seiner Heimatstadt Baton Rouge den Club Tabby's Blues Box, musste ihn aber im November 2004 nach einem Schlaganfall schließen.

Tabby Thomas wäre am Samstag 85 Jahre alt geworden. Einer seiner acht Kinder, Chris Thomas King, schlug auch eine Musikkarriere ein und ist als Grenzgänger zwischen Rap und Blues bekannt.

(ap)
Mehr von RP ONLINE