Der 57-jährige Musiker hat 23 Kilo abgenommen: Udo Lindenberg ist kein "Rock'n'Rollmops" mehr

Der 57-jährige Musiker hat 23 Kilo abgenommen : Udo Lindenberg ist kein "Rock'n'Rollmops" mehr

München (rpo). Ohne Bauch und ohne Doppelkinn hat Udo Lindenberg bei seinem Auftritt am Montag in München auf der Bühne gestanden. Weil er sich wie ein "Rock'n'Rollmops" fühlte, setzte er sich auf Diät und nahm nach eigenen Angaben 23 Kilogramm ab.

"Von 93 auf 70 Kilo", verriet der 57-Jährige der Münchner "Abendzeitung" (Dienstausgabe). Zum Abnehmen entschloss er sich, weil er sich nicht mehr ertragen konnte, wie Lindenberg sagte. "Der Alkohol hatte mein Gesicht aufgeschwemmt."

Bei Auftritten habe er ständig darauf achten müssen, dass er nicht von unten fotografiert würde - "wegen des Doppelkinns". Sechs Monate lang hat er auf Alkohol verzichtet und weniger gegessen. "Ich mache meine eigene Diät", sagte Lindenberg. "Hier ein bisschen Trennkost, da ein paar fernöstliche Kräuter." Der Musiker weiter: "Ich fühle mich wie neu geboren."

Mehr von RP ONLINE