1. Kultur
  2. Musik

Termin, Line-up, DJs, Tickets: Was Sie zu "Ruhr in Love" 2022 wissen müssen​

Musik-Festival in Oberhausen : Was Sie zu „Ruhr in Love“ 2022 wissen müssen

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause findet Anfang Juli wieder das Musik-Festival „Ruhr in Love“ 2022 in Oberhausen statt. Musik-Fans können sich auf 350 DJs auf 35 Stages freuen. Was Sie zu dem Elektro-Festival 2022 wissen müssen.

Die große Party „Ruhr in Love“ kehrt 2022 wieder nach Oberhausen auf die Osterfelder im Olga Park zurück. Gespielt wird hauptsächlich elektronische Musik, bei den Genres ist vom massentauglichen House bis hin zu Trance und Hardcore alles dabei. Auf den Freiluft-Dancefloors werden für etwa zehn Stunden DJs, die unabhängig voneinander, aber gleichzeitig spielen, ihre Songs zum Besten geben. Auf dem Festival werden 35.000 Besucher erwartet. Zum Vergleich: 2015 reisten 48.000 an, 2019 36.000.

Wann und wo findet „Ruhr in Love“ 2022 statt?

Am 2. Juli 2022 wird das diesjährige „Ruhr in Love“ Musik-Festival veranstaltet. Es findet zum 16. Mal auf den grünen Wiesen des Olga Parks in Oberhausen statt. Start ist gegen 12.00 Uhr, das Ende der Elektro-Party um 22.00 Uhr.

Wie viel kosten die Tickets?

Tickets für das „Ruhr in Love“ 2022 gibt es für 35 Euro. Die Tickets sind bis einschließlich 2. Juli erhältlich, allerdings ist die Bestellung von Hardtickets nun schon nicht mehr möglich. An der Tageskasse sind die Karten für das Festival ab 10 Uhr für 45 Euro erhältlich. Tickets, die vor der Corona-Pause erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit.

  • RTL-Kuppelshow : Bachelorette 2022 - Sendetermine für TV, Stream & RTL+
  • Heavy-Metal-Legende : Iron Maiden tritt im RheinEnergie-Stadion in Köln auf
  • „Rock am Kreis“ in Kranenburg: 1500
    Rock am Kreis in Kranenburg : Das Festival am Kreisverkehr

Welche Floors gibt es?

Gesungen und getanzt wird bei „Ruhr in Love“ 2022 auf 35 verschiedenen Floors. Der wichtigste: Natürlich die Center-Stage. Unter anderem gibt es auch den bigFM-nitrox-floor, die CNCPT-Stage oder auch die Sunshine-Live-Sage.

Wer tritt auf?

Insgesamt treten 350 DJs auf. Auf der Center-Stage werden um 12.00 Uhr Sebastian Gnewkow, Da Hool (13.00 Uhr), YouNotUs (14.30 Uhr), AKA AKA (16.00 Uhr), OBS (17.30 Uhr), Mausio (19.00 Uhr) und Will Sparks (20.30 Uhr) auftreten. Weitere bekannte Künstler sind unter anderem The Disco Boys, Pappenheimer, Sebastian Groth und Moguai. Das komplette Line-up finden Sie auf der Homepage der Veranstalter.

(joko)