Eine Chronologie Das sind die Ex-Freunde von Taylor Swift

Düsseldorf · Viele Songs von Taylor Swift handeln von früheren Beziehungen. Aber von welchen genau? Und welche Liaison hielt wie lange? Ein Überblick.

Taylor Swift: Country-Sängerin und Pop-Superstar
12 Bilder

Das ist Taylor Swift

12 Bilder
Foto: AP/Jordan Strauss

Wenn man hunderte Songs geschrieben hat, die auch noch zum größten Teil von der Liebe handeln, braucht man entweder eine blühende Fantasie oder jede Menge Erfahrung – Taylor Swift hat wohl beides. Ihr Dating-Leben jedenfalls bietet reichlich Stoff für Songs. Von welchem Mann handelt welcher Song? Welche Geschichten sind passiert - und was hat sie sich ausgedacht? Außerhalb ihrer Musik äußert sich Taylor dazu zwar nicht, Spekulationen gibt es aber genug. Eine Biografie anhand ihrer Boyfriends.

Waiting for Taylor
Waiting for Taylor

Neuer Newsletter Waiting for Taylor

Taylor Swift kommt im Juli nach NRW. Wir steigern die Vorfreude mit Geschichten und Infos über den größten Popstar der Welt. Experten und Fans schreiben für Swifties und alle, die wissen wollen, was das Geheimnis dieser Künstlerin ist. Immer montags um 18 Uhr.​

Jetzt anmelden

Joe Jonas (2008)

Taylors Datingleben im Spotlight startete 2008 mit dem amerikanischen Sänger Joe Jonas, Teil der Band Jonas Brothers. Die Beziehung hielt nur ein paar Monate, blieb jedoch durch das 27-sekündige Telefonat in Erinnerung, in dem Joe mit Taylor Schluss machte. Als Quittung bekam er den Song „Mr. Perfectly Fine“.

Taylor Swift: Song mit den meisten Streams auf Spotify
10 Bilder

Das sind die 9 meistgestreamten Songs von Taylor Swift

10 Bilder
Foto: AP/Lewis Joly

Lucas Till (2009)

Die meisten kannten den Schauspieler Lucas Till damals aus dem Hannah-Montana-Kinofilm. Taylor kannte ihn aber von dem Dreh ihres Musikvideos zu „You Belong To Me“, in dem Lucas mitgespielt hat. Sie dateten einander für einige Monate, waren laut Lucas aber einfach zu nett zueinander, eher wie Freunde, was am Ende zur Trennung führte. Anscheinend gab es so wenig Drama zwischen den Beiden, dass Taylor nicht einmal einen Song über ihn schrieb.

Taylor Lautner (2009)

Auch Taylor und Taylor lernten sich im selben Jahr beim Film kennen. Ihre Beziehung begann am Set von „Valentine´s Day“. Der „Twilight“-Schauspieler hat wohl ein Faible für Partnerinnen mit dem gleichen Namen, da er heute tatsächlich mit einer anderen Taylor verheiratet ist. 2023 feierten Taylor Swift und Taylor Lautner zumindest freundschaftlich ein kleines Comeback, als man ihn in ihrem Musikvideo zu „I Can See You“ sah.

John Mayer (2009-2010)

Kurze Zeit nach ihrer Trennung von Taylor Lautner lernte sie den zwölf Jahre älteren Musiker John Mayer kennen. Er schrieb auf Twitter, dass er gerne mit ihr an einem Song arbeiten würde, was für die damals 19-Jährige eine riesige Ehre war. Durch die gemeinsame Arbeit lernten sie sich besser kennen und gingen für einige Monate zwischen 2009 und 2010 miteinander aus. Nach der Trennung veröffentlichte Taylor Swift den Song „Dear John“ auf ihrem Album „Speak Now“, welcher ziemlich offensichtlich von ihrer Beziehung zu John Mayer handelt. Zu Textzeilen wie „Don´t you think I was too young to be messed with?“ wollte er sich zwar inhalrlich nicht äußern, stempelte es aber als „billiges Songwriting“ ab.

Jake Gyllenhaal (2010 - 2011)

2010 sah man Taylor Swift an der Seite des amerikanischen Schauspielers Jake Gyllenhaal. Die beiden trennte ein Altersunterschied von zehn Jahren, was ihnen Kritik einbrachte. Gyllenhaals Engagement für die Beziehung war anfangs so groß, dass er wohl 160.000 Dollar für Taylors Flug mit einem Privatjet ausgegeben haben soll, damit sie auf ein Date gehen konnten. Dieses Engagement hielt allerdings nicht besonders lange, da er die Beziehung letztendlich per Nachricht beendete.

Conor Kennedy (2012)

Nach ihren deutlich älteren Ex-Partnern verbrachte sie einige Monate an der Seite des fünf Jahre jüngeren Conor Kennedy, Teil der Kennedy-Familie. Es wird vermutet, dass der Song „Begin Again“ von Conor handelt und der Song „Starlight“ von dessen Großmutter.

Harry Styles (2012)

„Haylor“ (eine Wortneuschöpfung aus Harry und Taylor) war im Winter 2012 in allen Schlagzeilen. Der britische Sänger Harry Styles war durch seinen Erfolg mit der Boyband One Direction selbst sehr bekannt. Das Paar wurde von Beginn an erbarmungslos von Paparazzi verfolgt. Die Beziehung war zwar nur von kurzer Dauer, jedoch verarbeitete Taylor ihre Gefühle zum Beispiel in dem Song „Style“, der sehr offensichtlich von Harry handelt.

Calvin Harris (2015-2016)

2015 bis 2016 führte Taylor Swift eine Beziehung mit dem britischen Musiker und DJ Calvin Harris, mit dem sie auch gemeinsam an Musik arbeitete. Die Trennungszeit war ein Auf und Ab, in welcher erst von einer respektvollen Trennung die Rede war, worauf jedoch ein öffentlich ausgelebtes Drama auf Twitter folgte.

Tom Hiddleston (2016)

Die Beziehung zwischen Taylor Swift und dem Schauspieler Tom Hiddleston hielt zwar nur ein paar Monate, erntete aber jede Menge Kritik und wurde von vielen als PR-Masche abgestempelt. Sie reisten gemeinsam um die Welt und machten kein Geheimnis um die Beziehung, obwohl Taylor frisch getrennt war. Besonders in Erinnerung geblieben sind die Fotos von Hiddleston in einem „I Love T.S.“-T-Shirt.

Joe Alwyn (2016 - 2023)

Am längsten an Taylor Swifts Seite war der britische Schauspieler Joe Alwyn. Das Paar war sechs Jahre zusammen und trennte sich im April 2023. Anders als in manchen ihrer früheren Beziehungen hielt Taylor die Beziehung aus der Öffentlichkeit heraus. Zu ihrer Trennung ist nicht viel bekannt, außer, dass sie ohne viel Drama abgelaufen sein soll. Ihre Beziehung zu Joe inspirierte einige ihrer neuen Songs auf dem kürzlich erschienen Album „The Tortured Poets Department“.

Matty Healy (2023)

Der Sänger der Band The 1975, Matty Healy, und Taylor Swift dateten sich kurz nach Taylors Trennung von Joe Alwyn 2023. Es handelte sich wohl nicht um eine ernste Beziehung, sondern wird eher als ein zweimonatiges Kennenlernen als frischer Single abgestempelt.

NFL: Das ist Tight End Travis Kelce
12 Bilder

Das ist Travis Kelce

12 Bilder
Foto: dpa/Matt Slocum

Travis Kelce (2023 - heute)

Aktuell führt Taylor Swift eine Beziehung mit dem amerikanischen Footballspieler Travis Kelce, der erstmals in seinem Podcast „New Heights“ über sein Interesse an Taylor gesprochen hat. Er hat ihr ein Freundschaftsarmband gebastelt – so eins wie das, das Swifties auf der aktuellen Eras-Tour untereinander tauschen. Allerdings war auf seinem Armband seine Handynummer zu finden. Seitdem sind Taylor und Travis immer wieder zusammen zu sehen. Sie besucht seine Footballspiele, die Beiden tanzten zusammen auf dem Coachella-Festival, und er wird mit Sicherheit bei einigen ihrer Eras-Tour-Konzerte dabei sein.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort