1. Kultur
  2. Musik

Klassik-Festival: Stilvolle Atmosphäre auf der Burg Monschau

Klassik-Festival : Stilvolle Atmosphäre auf der Burg Monschau

Monschau (rpo). Seit der Premiere vor sieben Jahren zählt das Festival "Klassik auf der Burg Monschau" zu den renommiertesten Open-Air-Veranstaltungen. Und dies nicht nur wegen der stilvollen Atmosphäre rund um die Burg, sondern auch wegen der hochkarätigen Musiker und Interpreten. Das Publikum soll hauptsächlich mit bekannten Opern verzaubert werden.

Monschau (rpo). Seit der Premiere vor sieben Jahren zählt das Festival "Klassik auf der Burg Monschau" zu den renommiertesten Open-Air-Veranstaltungen. Und dies nicht nur wegen der stilvollen Atmosphäre rund um die Burg, sondern auch wegen der hochkarätigen Musiker und Interpreten. Das Publikum soll hauptsächlich mit bekannten Opern verzaubert werden.

Im siebten Jahr der Klassik-Festspiele führt Carlo Maria Cantoni den Reigen der Solisten an. Die Besucher dürfen sich auf ein dreifaches Gastspiel des Baritons freuen. Für musikalische Leitung der Extraklasse ist mit Stardirigent Marco Berdondini gesorgt. Bei der Auswahl des klassischen Programms, das vom 28. Juli bis 6. August auf der Monschauer Burg zu erleben ist, legten die Verantwortlichen besonderen Wert auf populäre Werke. So sind die beiden Operetten "Fledermaus" und "Vogelhändler" ebenso zu sehen wie die Verdi-Opern "Aida", "Nabucco" und "Rigoletto" sowie Mozarts "Zauberflöte".

Freunde der etwas leichteren Muse dürfen sich derweil auf den Auftritt der Pop-Sängerin Annett Louisan ("Wer bin ich wirklich") am 2. August freuen.

Weitere Informationen gibt es bei der Monschau-Touristik unter Tel. 0 24 72-80 48 28 oder im Internet unter www.monschau-klassik.de

(Rheinische Post)