1. Kultur
  2. Musik

Prince ist tot - Popstar wurde 57 Jahre alt

Popstar wurde 57 Jahre alt : Prince ist tot

Der US-Popstar Prince ist tot. Er starb im Alter von 57 Jahren auf seinem Anwesen im US-Bundesstaat Minnesota. Zuletzt war Prince wegen einer schweren Grippe im Krankenhaus behandelt worden.

Bei Twitter meldete die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf den Pressesprecher den Tod des Popstars. Zuvor hatte das Klatschportal TMZ über den Todesfall berichtet.

Erst in der vergangenen Woche hatte es Berichte über die angeschlagene Gesundheit des Musikers gegeben. So musste Prince nach zwei Konzerten in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) im Krankenhaus behandelt werden. Wie ein Sprecher des Sängers "TMZ.com" mitteilte, legte der Privatjet des Musikers dazu in der Nacht zum Freitag einen unplanmäßigen Stopp ein, als sich der Zustand des Stars verschlechterte. Laut "TMZ.com" wurde er nach dreistündiger Behandlung im Krankenhaus entlassen und konnte seine Heimreise fortsetzen.

Im März hatte der Sänger ("Purple Rain") verkündet, dass er seine Memoiren schreiben wolle. Die Autobiografie mit dem Arbeitstitel "The Beautiful Ones" sollte nach Verlagsangaben im Herbst 2017 erscheinen.

(csi/dpa/afp)