Video

MTV Europe Music Awards 2022: Alle Infos zur Verleihung in Düsseldorf

Zum 29. Mal finden die MTV Europe Music Awards (EMAs) statt. Am 13. November veranstaltet MTV im PSD Bank Dome in Düsseldorf die Award-Show. Dies ist das sechste Mal, dass die Awards in Deutschland verliehen werden. Insgesamt gibt es 19 Kategorien und 24 regionale Preise für die jeweiligen Länder und Regionen. Die Hauptkategorien sind: Bester Song, Bestes Video, Beste Kollaboration, Bester Künstler, Bester R&B, Bester Newcomer, Bester Pop-Künstler, Bester Electronic-Künstler, Bester Rock-Künstler, Bester Alternative-Künstler, Bester Hip-Hop-Künstler, Bester Latin, Bestes K-Pop, Bester Live-Auftritt, Bester Push-Künstler, Best Longform Video, Bester Metaverse-Auftritt, Song für gute Zwecke und Größte Fans. Zudem gibt es die regionale Kategorie Best German Act. Harry Styles führt die Liste der Nominierten mit sieben Nominierungen an. Darauf folgen Taylor Swift (6), Nicki Minaj (5) und Rosalía (5). Weitere Nominierte sind Ed Sheeran, Billie Eilish, Adele, Beyoncé, Lizzo, Foo Fighters, Kendrick Lamar, Drake und viele weitere. In der Kategorie Best German Act sind Badmómzjay, Kontra K, Giant Rooks, Leony und Nina Chuba nominiert. Vom 5. bis 12. November sollen während der sogenannten "MTV Music Week" im Vorfeld der Preisverleihung Konzerte und Events stattfinden. Neben MTV-Veranstaltungen soll sich auch die lokale Kunst- und Kulturszene präsentieren können. Am 12. November wird ein großes Open-Air-Konzert im Ehrenhof veranstaltet. Die EMAs werden auf MTV Germany ausgestrahlt und können auch als Stream auf MTV mitverfolgt werden.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort