1. Kultur
  2. Musik

Miley Cyrus zu sexy - Konzertverbot in der Dominikanischen Republik

Dominikanische Republik : Miley Cyrus zu sexy - Konzertverbot

Miley Cyrus darf im kommenden Monat nicht in der Dominikanischen Republik auftreten. Aus moralischen Gründen werde ihr für den 12. September geplantes Konzert in der Hauptstadt Santo Domingo verboten, teilte die zuständige Regierungskommission am Donnerstag mit.

So habe Carus schon oft "Handlungen vorgenommen, die Sittlichkeit und Bräuchen zuwiderlaufen und nach dominikanischem Recht untersagt" seien.

Das Management der 21-jährigen Popsängerin wollte sich zunächst nicht dazu äußern. Auch der Konzertveranstalter in der Dominikanischen Republik gab keinen Kommentar ab. Die Tickets mit einer Preisspanne von 27 bis 370 Dollar waren seit Juli auf der Karibikinsel zu haben.

Ihre Posen auf der Konzertbühne - etwa aufreizendes Powackeln oder in den Schritt fassen - haben Cyrus auch Kritik eingebracht. Einige Beobachter werten ihr Verhalten als vulgär.

(ap)