1. Kultur
  2. Musik

Marianne Faithfull nach Hüftbruch erfolgreich operiert

Rhodos : Marianne Faithfull nach Hüftbruch erfolgreich operiert

Die britische Sängerin und Schauspielerin Marianne Faithfull hat sich im Urlaub auf der griechischen Insel Rhodos die Hüfte gebrochen und befindet sich dort im Krankenhaus. Das teilte am Sonntag der Chirurg Alexandros Pittas mit, der Faithfull am Wochenende nach ihrem Sturz erfolgreich operiert hatte.

Pittas schätzte, dass die 67-Jährige das Krankenhaus nach einer Woche verlassen könne. Faithfull war insbesondere in den 1960er und 1970er Jahren eine bekannte Sängerin - nicht zuletzt wegen ihrer Beziehung zu Mick Jagger von den Rolling Stones, der zusammen mit seinem Gitarristen Keith Richards den ersten Hit für die damalige "Rockröhre" schrieb. Im August 2013 musste Faithfull eine Reihe von Konzerten in den USA und im Libanon absagen, nachdem sie sich während eines Kalifornien-Urlaubs Verletzungen am Rücken zugezogen hatte.

(DEU)