Konzert-Comeback in der Lanxess Arena „Mein geliebtes Köln: Hallo!“ – Fans feiern Clueso frenetisch

Köln · Der 42-jährige Erfurter holte in Köln die Tour zu seinem jüngsten Album nach. Von den Fans wurde er in der Lanxess Arena stürmisch gefeiert.

 Clueso tourt derzeit mit „Album“ durch Deutschland und Österreich.

Clueso tourt derzeit mit „Album“ durch Deutschland und Österreich.

Foto: IMAGO/Future Image/IMAGO/Michael Kremer

„Mein geliebtes Köln: Hallo!“ Nach langer Pause ist Clueso zurück auf den Bühnen Deutschlands und Österreichs. 2021 erschien sein neues Album mit dem einfachen Titel „Album“. Es ist das neunte Album des 42-jährigen Erfurters, der mit bürgerlichem Namen Thomas Hübner heißt und bereits seit über 20 Jahren Musik macht. Die dazugehörige Tour musste zwei Mal verschoben werden, nun konnten die Fans den Künstler endlich wieder live erleben. Am Freitag trat er in der Lanxess Arena in Köln auf. Ein Künstler, der genau weiß, wie er sein Publikum berühren kann. Eine musikalisch herausragende, achtköpfige Band, die die Arena mit Trompeten- und Saxophonklängen erfüllte und ein Publikum, dass sich euphorisch mitreißen ließ – es war die perfekte Mischung für einen berauschenden Clueso-Konzertabend.