Justin-Bieber-Konzert in Köln: Aufwändige Show und viel nackte Haut

Justin Bieber in Köln : Aufwändige Show und viel nackte Haut

Die Domstadt im Bieber-Fieber: Teenie-Star Justin Bieber hat am Sonntag in der ausverkauften Lanxess Arena gespielt. Einige hundert Fans warteten stundenlang vor dem Eingang, um einen Platz in der ersten Reihe zu ergattern.

Etwa 16.000 Bieber-Fans feierten am Sonntag zu Hits wie "Where are Ü Now", "Baby" und "Cold Water" in der Kölner Lanxess Arena. Vor allem für die weiblichen "Belieber" dürfte sich das lange Anstehen gelohnt haben: Zu "Sorry" tanzte Justin mit nacktem Oberkörper im Regenschauer.

Erschöpfte "Belieber" campen vor der Lanxess-Arena. Foto: Hannah Schwär

Eingefleischte Fans legten teilweise bis zu 300 Euro auf den Tisch, um "the Biebs" live zu erleben. Die Deutschlandkonzerte seiner Purpose World Tour sind mittlerweile komplett ausverkauft.

Bei Justin Bieber hat der Abend in Köln wohl auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Er bedankte sich am Montag morgen auf Twitter bei seinen deutschen Fans für die "unglaublichen" Konzerterlebnisse.

Mehr von RP ONLINE