Holsteins 100 Platz 8: "Can You Feel It" von Mr. Fingers

Düsseldorf · Der enorm einflussreiche Klassiker "Can You Feel It" steht auf Platz 8 der Bestenliste unseres Musikkritikers Philipp Holstein. Leser Herbert Boese spricht im Video darüber, was er mit dem Song verbindet. Dieter Falk, Produzent der Band "Pur", nimmt den Song im Video musikalisch unter die Lupe.

Dieses Stück steht in meiner Liste für den Bereich der sogenannten House Music, für elektronische Kompositionen also, die sich aus dem Soul die Menschenfreundlichkeit borgen, vom Disco-Sound die Hitze und aus dem Jazz den Groove. Der enorm einflussreiche Klassiker "Can You Feel It" wurde 1986 veröffentlicht, er gilt als Gründungsurkunde des Deep House, jener langsamen und melodieverliebten Spielart des House, die in ihrer radikal popularisierten Variante derzeit etwa mit Robin Schulz Chart-Erfolge feiert.

In "Can You Feel It" tanzt ein angeschickerter Bass, drumherum gruppieren sich die anderen Elemente, die rasselnde Hi-Hat und die pausbäckigen Synthesizer-Klänge. Die Atmosphäre ist versonnen, sommerlich geradezu, ein bisschen verträumt. Das Stück gibt es in mehreren Versionen, auf eine davon wurde die berühmte "I have a dream"-Rede Martin Luther Kings gelegt, was ziemlich gut passte.

Die zeitlose Instrumental-Version habe ich bereits bei Erscheinen entdeckt, durch sie erschloss ich mir einen neuen musikalischen Kosmos. Mr. Fingers gehört bis heute zu meinen großen Helden: Hinter dem Pseudonym verbirgt sich Larry Heard aus Chicago. Er hat großartige Platten gemacht, man erkennt seinen Trademark-Sound sofort. Und wer "Can You Feel It" mag, sollte unbedingt auch "Missing You" kennenlernen und "When Summer Comes".

Info Unter www.rp-online.de/holsteins100 findet man alle Titel der Serie. Leser Herbert Boese erzählt dort, was ihm dieser Titel bedeutet, Produzent Dieter Falk erläutert den Aufbau.

(RP)
Meistgelesen
Zur Rückkehr der Messe 2023 kamen
Wir sind das Lesevolk
Leipziger Buchmesse lockt vom 21. bis 24. März die Leser anWir sind das Lesevolk
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort