Wo bleibt das Neue?

Das sind komische Zeiten. Es gibt kein Dagegen mehr.Früher gab es das Gegeneinander von Subkultur und hoher Kultur. Neues entstand in Proberäumen, abgelegenen Konzerthäusern, Cafes. Es wurde populär und schließlich durch Plattenfirmen oder andere Institutionen des Marktes popularisiert – bis es von der nächsten Neuerung abgelöst wurde.

Das sind komische Zeiten. Es gibt kein Dagegen mehr.<p style="MARGIN-BOTTOM: 0cm">Früher gab es das Gegeneinander von Subkultur und hoher Kultur. Neues entstand in Proberäumen, abgelegenen Konzerthäusern, Cafes. Es wurde populär und schließlich durch Plattenfirmen oder andere Institutionen des Marktes popularisiert — bis es von der nächsten Neuerung abgelöst wurde.