Wegen Erschöpfung: Helge Schneider unterbricht seine Tournee

Wegen Erschöpfung : Helge Schneider unterbricht seine Tournee

Mülheim an der Ruhr (RPO). Musiker und Entertainer Helge Schneider bricht seine aktuelle Tournee "Buxe voll!" wegen Erschöpfung ab. "Es tut mir wirklich leid Leute, ihr wisst ja, dass ich unheimlich gern auftrete. Ich hab es wirklich versucht, aber ich brauche jetzt Urlaub und muss mich erholen", sagte der 55-Jährige am Dienstag in Mülheim an der Ruhr. Betroffen sein sollen zunächst zwei Konzerte in Nürnberg und Cottbus. Im August soll die Tournee fortgesetzt werden.

Für die beiden ausgefallenen Auftritte gibt es vorerst keine Ersatztermine. Gekaufte Karten können zurückgegeben werden. Ebenfalls betroffen von der Auszeit sind ein Besuch beim Jazzfestival in Moers, vier Konzerte im Berliner Jazzclub Quasimodo sowie eine Lesung beim Radiosender EinsLive in Köln.

Schneider ist seit Dezember 2010 mit dem neuen Programm "Buxe voll!" auf Tournee. Geplant waren 100 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

(DAPD)