Eurovision Song Contest: ESC-Hoffnung Elaiza bekommt Unterstützung von Hape Kerkeling

Eurovision Song Contest : ESC-Hoffnung Elaiza bekommt Unterstützung von Hape Kerkeling

Prominente Rückendeckung für die ESC-Newcomer Elaiza: Neben Entertainer Hape Kerkeling drücken auch die Indie-Rocker der Band Madsen dem Berliner Trio für Kopenhagen die Daumen. Elaiza gehen mit "Is it Rigth" für Deutschland an den Start.

Mit ihrem Überraschungserfolg beim deutschen Vorentscheid hat die ESC-Hoffnung Elaiza bereits prominente Fans gewonnen. Entertainer Hape Kerkeling (49) rechnet mit einem guten Platz für den Titel "Is It Right" beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen. "Ich finde die Nummer von Elaiza großartig. Also ich glaube, dass die echte Chancen haben, ziemlich weit nach vorne zu kommen", sagte der Entertainer der Nachrichtenagentur dpa. Kerkeling verfolgt den Musikwettbewerb für gewöhnlich vom heimischen Sofa aus. "Da will ich mich dann voll auf die zum Teil sehr schlechte Musik konzentrieren."

Auch die Rockband Madsen erwartet ein gutes Abschneiden der Band. "Ich habe immer falsch getippt bis jetzt. Aber Top Ten, glaube ich schon", schätzte Schlagzeuger Sascha (30). Die Indie-Rocker standen 2008 selbst bei Stefan Raabs Musikwettbewerb Bundesvision Song Contest auf der Bühne und raten den Newcomern zur Vorsicht im hektischen Showgeschäft. "Die müssen nur auf sich aufpassen, dass sie nicht kaputtgemacht und zu sehr herumgereicht werden", sagte Sascha. Laut Sänger Sebastian (32) sollten die Frauen "sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und ihre musikalische Visionen weiter ausbauen, sich auf sich konzentrieren und geerdet bleiben".

(dpa)
Mehr von RP ONLINE