1. Kultur
  2. Musik
  3. ESC

ESC 2020: Zehn Länder und Lieder sind beim deutschen ESC-Finale dabei

Auch Live-Auftritte geplant : Diese zehn Länder sind beim „deutschen Finale“ des ESC 2020 dabei

An Stelle des ursprünglich geplanten großen Showprogramms mit der Einleitung auf der Reeperbahn und dann dem Finale aus Rotterdam zeigt die ARD am Samstagabend ein eigenes deutsches ESC-Finale mit zehn Konkurrenten. Diese Länder sind dabei.

In der ARD-Show „Eurovision Song Contest 2020 - das deutsche Finale“ (16. Mai, 20.15 Uhr) im Ersten treten zehn diesjährige ESC-Teilnehmer gegeneinander an. Einige von ihnen sollen sogar live auf der Bühne stehen, wenn auch vor leeren Rängen.

Die Länder, Interpreten und Lieder bei ESC sind:

Für die ARD präsentiert die schon lange zum deutschen ESC-Inventar gehörende Barbara Schöneberger aus der Hamburger Elbphilharmonie die zehn bei den Fans beliebtesten Hits der ursprünglich 41 diesjährigen ESC-Teilnehmer. In der deutschen Show singt Deutschlands Kandidat Ben Dolic außer Konkurrenz.

Hier geht es zur Infostrecke: Das sind die Teilnehmer des ESC 2020

(anst/dpa)